REIFENMONTIERMASCHINEN

WARTEN SIE ALLE REIFENTYPEN,
MÜHELOS, JEDEN TAG

MODERNE FAHRZEUGE BENÖTIGEN MODERNE TECHNIK

Im Fokus eines jeden Reifenservicebetriebs mit hohem Durchsatz steht die effiziente Reifenmontage für Kundenfahrzeuge.
Bei den heutigen modernen Pkw und Lkw gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Rad-Reifen-Kombinationen, die insbesondere dann eine Herausforderung für die Montiermaschinen sind, wenn sie für diese Aufgabe nicht entsprechend ausgelegt sind.
Professionelle Reifenmontiermaschinen können hingegen eine Vielzahl unterschiedlicher Felgen- und Reifentypen und -größen bearbeiten und unterstützen Sie somit, die Gesamtproduktivität Ihrer Werkstatt durch Schnelligkeit, Vielseitigkeit und Sicherheit zu erhöhen.
Egal, ob Sie für die Wartung eines kommunalen Fuhrparks zuständig sind oder eine Kfz-Werkstatt mit hohem Durchsatz besitzen – wir haben die richtige Reifenmontiermaschine für Ihre speziellen Anforderungen.

AUTOMATISCH REIFENMONTIERMASCHINE

BE PRECISE

HEBELLOSE ALL-IN-ONE-REIFENMONTIERMASCHINE

BE FAST

HEBELLOSE REIFENMONTIERMASCHINE

BE FAST

RÜCKKIPPBARE REIFENMONTIERMASCHINE

BE FAST

RÜCKKIPPBARE REIFENMONTIERMASCHINE

BE PRECISE

RÜCKKIPPBARE REIFENMONTIERMASCHINE

BE FAST

RÜCKKIPPBARE REIFENMONTIERMASCHINE

BE FAST

RÜCKKIPPBARE REIFENMONTIERMASCHINE

BE EQUIPT

SCHWENKARM-REIFENMONTIERMASCHINE

BE EQUIPT

SCHWERLAST-REIFENMONTIERMASCHINE

BE PRECISE

SCHWERLAST-REIFENMONTIERMASCHINE

BE FAST

SCHWERLAST-REIFENMONTIERMASCHINE

BE FAST

SCHWERLAST-REIFENMONTIERMASCHINE

BE EQUIPT

HÖHERE PRODUKTIVITÄT, SICHERHEIT UND RENTABILITÄT

Technik steht bei allen erfolgreichen Unternehmen an erster Stelle, und hochwertige Reifenmontiermaschinen bieten die zukunftsweisende Technik, um all diese Ziele und vieles mehr zu erreichen. Unser umfassender Produktbereich der Reifenmontiermaschinen unterstützt Sie bei der hocheffizienten Arbeit in einer Werkstatt, in der so viele Kunden wie möglich bedient werden und gleichzeitig Ihre Mitarbeiter auch an hektischen Tagen ergonomisch und kräfteschonend ihre Aufgaben erledigen sollen. Diese Ausgewogenheit von Zeit und Service ist wesentlich für eine Werkstatt, um produktiv und profitabel zu bleiben.
Unsere ergonomischen Reifenmontiermaschinen sind dazu ausgelegt, Verletzungsrisiko und Ausfallzeiten zu mindern und gleichzeitig die Produktivität zu erhöhen.
Moderne Reifenmontiermaschinen sind darüber hinaus ausgelegt, das Beschädigungsrisiko an den Rädern des Kunden und somit die finanzielle Haftung zu minimieren.

REIFENMONTIERMASCHINEN FÜR ALLE WERKSTATTTYPEN

John Bean® bietet folgende Typen von Reifenmontiermaschinen entsprechend den Anforderungen Ihrer Werkstatt.

REIFENMONTIERMASCHINE FÜR DEMONTAGE OHNE MONTIEREISEN

Besonders kräfteschonend und mit ausgewählten automatischen Abläufen sind die Montiermaschinen, die eine Demontage ohne Montiereisen ermöglichen; es sind die Spitzengeräte im Reifenmontagebereich. Diese Maschinen ermöglichen es den Technikern, ihren Job schnell und mit geringstem Schadensrisiko auszuführen. Merkmale sind zum Beispiel bedienerfreundlicher Abdrücker, pneumatische Hebevorrichtung und Kameraassistenz. In Werkstätten mit hohem Durchsatz steigern diese Art Reifenmontiermaschinen die Produktivität beträchtlich.

REIFENMONTIERMASCHINE MIT NACH HINTEN KIPPBARER MONTIERSÄULE

Die heutigen modernen Pkw und Lkw verwenden breite Rad-Reifen-Kombinationen, deren Bearbeitung eine Herausforderung sein kann. Der Montagekopf dieser Reifenmontiermaschinen wird zusammen mit der Montiersäule auf Pedaldruck nach hinten gekippt, um breitere Reifen leichter auf dem Spannteller positionieren zu können. Wenn die Position einmal für ein Rad eingestellt ist, wird dieselbe Position für alle weiteren Räder dieser Größe übernommen. Das ist kräfteschonend für den Techniker und reduziert das Schadensrisiko. Damit sind die Reifenmontiermaschinen mit nach hinten kippbarer Montiersäule ideal für Werkstätten und Autohäuser mit hohem Durchsatz, die eine Vielzahl unterschiedlicher Radgrößen bearbeiten.

REIFENMONTIERMASCHINE MIT SCHWENKARM

Vielseitig, preisgünstig und einfach zu bedienen: Reifenmontiermaschinen mit Schwenkarm können die heutigen Niederquerschnittsreifen schnell und kräfteschonend montieren und demontieren. Diese Maschinen verfügen über einen Schwenkarm, der nach jeder Montage wieder beigeschwenkt werden muss. Das ist ideal für Werkstätten, die Räder ähnlicher Größe bearbeiten oder nur einen geringen Durchsatz haben.

PRODUKTIVITÄTSSTEIGERNDE MERKMALE

John Bean-Reifenmontiermaschinen verfügen über unterschiedliche Merkmale für einen sicheren und bedienerfreundlichen Betrieb, zum Beispiel:

  • Schnelles, präzises Spannen des Rades
  • Kameraassistenz für Arbeiten am unteren Wulst
  • Bequemes Wulstabdrücken bei Niederquerschnitts- und Runflat-Reifen
  • Einfache Montage und Demontage
  • Benutzerfreundliche Bedienelemente
  • Präzise, sicher angebrachte und ergonomische Pedalsteuerung
  • Integrierte Druckbegrenzung
  • Schutz des Rades

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

Wenn Sie sich für den Kauf einer Reifenmontiermaschine entscheiden, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Wie viele Fahrzeuge bearbeiten Sie an einem Tag?
  • Welche Art Fahrzeuge bearbeiten Sie üblicherweise?
  • Bearbeiten Sie Runflat- und Niederquerschnittsreifen?
  • Wie ist der Ausbildungsstand Ihres Werkstattpersonals?
  • Wie hoch ist Ihr Budget?

John Bean® bietet drei verschiedene Typen Reifenmontiermaschinen:

  • Maschinen für Demontage ohne Montiereisen
  • Maschinen mit nach hinten kippbarer Montiersäule
  • Maschinen mit Schwenkarm

Jeder Reifenmontiermaschinentyp hat spezielle Vorzüge und Nachteile, aber entsprechend den Anforderungen ausgewählt bieten sie alle eine schnelle und effiziente Reifenmontage.

Reifenmontiermaschinen für Demontage ohne Montiereisen können fast alle Rad-Reifen-Kombinationen schnell, präzise und ermüdungsfrei bearbeiten. Aufgrund ihrer im Vergleich zu den anderen Modellen höheren Kosten sind die Reifenmontiermaschinen für Demontage ohne Montiereisen hervorragend für Reifenbetriebe mit hohem Durchsatz geeignet, bei denen sich die hohen Kosten schnell durch die starke Produktivitätssteigerung wieder einspielen. Da die nach hinten kippbare Montiersäule bequemen Zugang zum Spannteller ermöglicht und immer wieder in die gleiche Position zurückkippt, ist dieses Design ideal, wenn Sie regelmäßig und mit hohem Durchsatz breite Räder und Reifen bearbeiten. Für kleinere Werkstätten mit geringen Räderservicevolumen oder Werkstätten mit geringerem Budget eignen sich die Schwenkarmmaschinen für eine Vielzahl von Rädern. Sie sind jedoch etwas kraftaufwändiger und erfordern für jede Reifenmontage die entsprechende Einstellung.

UHP steht für Ultra High Performance und bezeichnet Hochleistungsreifen mit besonders niedrigem Querschnitt (Höhe der Seitenwand), die sich üblicherweise an Hochleistungsfahrzeugen finden. RFT steht für Run Flat Tyres und bezeichnet Reifen, die im Notfall mit wenig bis gar keiner Luft im Reifen über eine vorgegebene Distanz fahren können. Beide Reifenarten stellen aufgrund der Festigkeit der Reifenseitenwand bei Montage und Demontage eine Herausforderung dar.